JAMES TURRELL – ArtLight

JAMES TURRELL

Ausstellung | 9. Juni – 28. Oktober 2018

The Substance of Light

Wer in James Turrells Lichträume eintaucht, macht eine magische Erfahrung: Das farbige, sich verändernde Licht lässt den Raum unendlich erscheinen. 1943 in Los Angeles geboren, begeisterte Turrell sich schon früh für das Fliegen. Heute bezeichnet er den Himmel als sein Atelier, sein Material, seine Leinwand. In den 1960er-Jahren von Minimal Art und Land Art geprägt, nutzt er unterschiedliche Techniken, die dem immateriellen Licht eine physische Präsenz verleihen.

Mit ‚The Substance of Light‘ präsentiert das Museum Frieder Burda eine in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler konzipierte Werkschau. Wer in James Turrells Lichträume eintaucht, macht eine magische Erfahrung: Das farbige, sich verändernde Licht lässt den Raum unendlich erscheinen. 1943 in Los Angeles geboren, begeisterte Turrell sich schon früh für das Fliegen. Heute bezeichnet er den Himmel als sein Atelier, sein Material, seine Leinwand. In den 1960er-Jahren von Minimal Art und Land Art geprägt, nutzt er unterschiedliche Techniken, die dem immateriellen Licht eine physische Präsenz verleihen.+ lesen Sie den vollständigen Artikel von Judith Irrgang (Sammlung Frieder Burda) in der aktuellen ArtLightausgabe +

_______________________________________________________

Bildunterschriften:

| James Turrell | Ganzfeld APANI« (Venice Biennial 2011 | Installation, LED, 16 x 12 x 6 m | © James Turrell, Photo: Florian Holzherr |

| James Turrell | Skyspace Stonescape | © James Turrell, Photo: Florian Holzherr |

 

Termin: 9. Juni – 28. Oktober 2018

Adresse: Museum Frieder Burda | Lichtentaler Allee 8 b | 76530 Baden-Baden/DE

Link →