teamLab – au delà les limites – ArtLight

teamLab – au delà les limites

Ausstellung | 15. Mai  – 9. September 2018

Licht und Malerei – eine immersive Symbiose

teamLab ist eine interdisziplinäre Gruppe von technikbegeisterten Künstlern, die sich 2001 rund um den Visionär Inoko Toshiyuki in Tokio gegründet hat. Sie entwickelt raumgreifende Lichtkunstwerke auf der Basis von Web- und System Integration, die sich der Natur auf immersive Weise zu nähern versuchen. In den Traditionen der historischen japanischen Kunst verwurzelt, arbeitet teamLab an einem Konzept, das als ‚Ultrasubjektiver Raum‘ bezeichnet wird. Die Künstler setzen die Fähigkeit von Licht, sich im Raum und in homogenen Medien wie Luft oder Wasser auszubreiten, auf überbordende und opulente Weise ein. Oft sind die Konzepte der Kunstwerke interaktiv und partizipativ angelegt: Vorherige visuelle Zustände können niemals repliziert werden und werden nie wieder auftreten. Das Interview führte Helena Horn mit Xirui Chai von teamLab, Tokio/JP

Den vollständigen Artikel  lesen Sie in der Maiausgabe von ArtLight.

_______________________________________________________

Bildunterschriften:

im Slider:

teamLab | au delà les limites | 2018 | La Villette, Paris | Digital Work |

im Text:

teamLab | 2017 | Enso in the Qing Dynasty Wall | 2017 | Digital Work, 18min 30sec (loop) |

Termin: 15. Mai – 9. September 2018

Adresse: Grande Halle de La Villette Paris/F

Link →