LICHTVOLUMEN – ArtLight

LICHTVOLUMEN

Ausstellung | 12.11.2017 – 14.02.2018

Charlotte Dachroth und Ole Jeschonnek

In ihren Installationen bedienen sich die Berliner Lichtkünstler Charlotte Dachroth und Ole Jeschonnek einer völlig neuen Methode, Licht sichtbar zu machen. Es entstehen LICHTVOLUMEN, dreidimensionale, im Raum schwebende Lichtkörper, die mit unseren gewohnten Wahrnehmungen von Licht brechen: Das Licht dehnt sich nicht aus, sondern verdichtet sich an einem Ort; es bedarf für seine Formbildung keiner äußeren Einflüsse und Faktoren, sondern bildet seine Gestalt aus sich heraus.

Mit diesen äußerst ungewohnten Seherfahrungen, die durch keine Abbildung oder Reproduktion zu ersetzen sind, sondern in situ erlebt werden müssen, führen die beiden Künstler uns nicht nur unsere eigene Wahrnehmung vor, sondern erweitern und verändern diese.
Dabei wird das Licht selbst zum Gegenstand des künstlerischen Ausdrucks.

________________________________________________________

Bildunterschriften:

im Slider:

Charlotte Dachroth und Ole Jeschonnek | Lichtvolumen III | Düsseldorf 2017/2018, Engelage & Lieder | Foto: Charlotte Dachroth

im Text:

Charlotte Dachroth und Ole Jeschonnek | Lichtvolumen II | Düsseldorf 2017/2018, Engelage & Lieder | Foto: Charlotte Dachroth

Charlotte Dachroth und Ole Jeschonnek | Lichtvolumen I | Düsseldorf 2017/2018, Engelage & Lieder | Foto: Engelage & Lieder

Charlotte Dachroth und Ole Jeschonnek | Installationsansicht, Lichtvolumen II, III und V | Düsseldorf 2017/2018, Engelage & Lieder | Foto: Engelage & Lieder

:

:

Link →

Post navigation